Rufen Sie uns an +41 31 311 79 00   Telefon   Schreiben Sie uns: sekretariat@dr-diener.ch   Email   Kostenloses Angebot   Angebot

Die unsichtbare Kieferorthopädie

Heute ist es möglich, Zahnfehlstellungen mittels unsichtbarer und abnehmbarer Zahnspangen zu behandeln, ohne konventionelle herkömmliche fixe Apparate tragen zu müssen.

Diese Technik eignet sich für Sie, wenn Sie aus ästhetischen (schiefstehende Zähne nach einer Korrektur im Jugendalter) oder aus funktionalen Gründen (erschwerter Zugang für die Zahnreinigung, Lockerung der Zähne) Ihre Zahnstellung korrigieren möchten.

Es gibt keine Altersgrenze. Dank der durchsichtigen Zahnspangen können wir kleinere wie auch grössere Fehlstellungen korrigieren. Alle nötigen Bewegungen, wie Rotationen, Kippen und Drehungen erfolgen sorgfältig und sanft.

In einem ersten Schritt erstellen wir eine komplette Analyse Ihrer jetzigen Zahnstellung und übermitteln alle Informationen an unseren Partner in den USA. Dieser sendet uns alsdann eine Simulation der Bewegungen Ihrer Zähne während der ganzen Behandlung auf einer Video. So können wir Ihnen den Verlauf der Korrektur Ihrer Zahnstellung bis zur definitiven Position bildlich aufzeigen. Sie kennen somit im Voraus das Resultat der bevorstehenden Behandlung.

In einem zweiten Schritt starten wir mit Ihrem Einverständnis die Behandlung. Nötigenfalls werden Braquets auf Ihre Zähne fixiert. Es sind kleine weisse diskrete Harzkugeln, die kaum sichtbar sind. Diese bieten Halt für die Zahnspangen. Diese Zahnspangen sollten 22 Stunden pro Tag getragen werden, damit sie den erwünschten Erfolg erreichen. Alle 2 Wochen erhalten Sie neue Spangen. Die Behandlung dauert durchschnittlich 7 Monate.

Am Ende der Behandlung müssen nachts spezielle Retentionsspangen getragen werden, damit die Zähne sich nicht wieder in ihre Ausgangsposition zurückverschieben.

Zögern Sie nicht, uns für weitere detaillierte Informationen zu kontaktieren. Gerne zeigen wir Ihnen Beispiele einer Behandlung anhand einer Simulation.